Eine unangenehme und schmerzhafte Angelegenheit für den Hund. Doch auch bei HD sowie Arthrose gibt es natürliche Nahrungsergänzung, Kräuter und weitere Therapie Methoden, die Deinen Vierbeiner helfen können, das Fortschreiten der Arthrose zur verlangsamen und die Schmerzen zu lindern. Diese möchte ich Dir in diesem Artikel aus persönlicher Erfahrung erläutern.

 

HD und Arthrose beim Hund.

 

Nahrungsergänzung

Aloe Vera

Dass Aloe Vera ein Heilmittel ist, ist uns Menschen seit Jahrzenten bekannt. Die Heilpflanze enthält Vitamine A, C und E sowie Vitamine der B-Gruppe. Außerdem Mineralien, Aminosäuren und Enzyme.

Doch das Beste dabei ist, dass die Wirkung der Aloe Vera auch für unsere geliebten Vierbeiner sehr vielseitig ist, denn sie wirkt unter anderem antibakteriell, entzündungshemmend, abschwellend und kühlend. Sie kann äußerlich wie innerlich angewendet werden. Äußerlich als ideale Pflegemittel für Haut und Fell und innerlich bei Gelenkbeschwerden, zur Schmerz- und Entzündungslinderung sowie zum Knorpelaufbau.

Tommy bekommt Aloe Vera Trinksaft halbjährlich als Kur für 2 Monate. Ich mische den Trinksaft einfach mit ins Futter. Er wirkt belebend, stärkt das Immunsystem aber er kriegt ihn vor allem für seine Gelenke. Auch als Vorbeugung.

Naturkraft Pro 6

Naturkraft Pro 6 ist eine Mischung aus Kräutern mit Hefen, Spurenelementen und Vitaminen der B-Gruppe für einen gut entwickelten und störungsfreien Bewegungsapparat. Außerdem wird es bei:

  • Arthrose,
  • Wiederaufbau der Gelenkschmiere,
  • Osteoporose und
  • Alterserscheinungen

gefüttert.

Die Kräuter werden geerntet, getrocknet und 2x mit Mühlsteinen gemahlen. Hierbei werden die Rohstoffe nicht über 36 °C erhitzt und somit bleibt der Erhalt der Wirkstoffe garantiert. Während des Mahlprozesses werden sie mikronisiert und können dadurch, bis zur 80 % sofort vom Körper aufgenommen werden.

Pro 6 wird mit ins Futter beigemischt, und zwar je nach Belastung 3 Wochen lang 2 – 4 pro Woche, danach 2-mal pro Woche.

Hagebuttenschalen

In der Hagebutte sind zahlreiche Vitamine, Mineralien, Spurenelemente sowie die Pflanzenstoffe Galaktolipide erhalten. Aufgrund dieser Pflanzenstoffe, die eine entzündungshemmende Wirkung haben, wird der Hagebutte als Nahrungsergänzung für Arthrose und Rheuma empfohlen und auch eingesetzt. Außerdem würde nachgewiesen, dass die Galaktolipide den Knorpel vor weitere Schädigungen schützen und wiederaufbauen.

Hagebutte ist auch als Pulver erhältlich.

Glenk Vital

Das Glenk Vital ist ein Ergänzungsfuttermittel für stabile Gelenke. Es setzt sich zusammen aus Algen, afrikanische Teufelskralle, Silberweide, Geißbart, Glyerin (tierischer Ursprung) und besitzt die Eigenschaft die Schmiere zwischen den Gelenken zu ergänzen.

Es ist für Tiere geeignet, die extreme Probleme mit den Gelenken haben, z.B. wenn die Knochen schon trocken gelaufen sind und die Gelenkschmiere nicht vorhanden ist. Dieses ersetzt die Schmiere zwischen den Knochen, so dass es schmerzlindernd wirkt und die Tiere wieder besser laufen können.

Das Glenk Vital gilt als eine Sofortmaßnahme und ist keine Dauerwirkung. D.h. sobald es vom Körper abgenützt ist muss wieder neugefüttert werden. Deswegen immer im Kombination mit Kräutern, wie Naturkraft Pro 6 oder Hagebuttenschalen füttern, die den Knorpel bzw. die Schmiere wiederaufbauen.

P.S. Auch für Tiere (Hunde, Katzen, Pferde) mit HD oder ED geeignet.

 

Bewegung, Muskelaufbau, Physiotherapie 💪

Drei Punkte, die auf jeden Fall für einen Hund mit HD und Arthrose sehr wichtig sind. Such Dir einem Osteopathen oder Physiotherapeuten Deines Vertrauens aus, um mit ihm zusammenzuarbeiten. Mit ihm kannst Du Fragen bearbeiten wie:

  • Wieviel Bewegung Dein Vierbeiner braucht?
  • Welche Übungen für einen gesunden Muskelaufbau wichtig sind? Und, und, und…

Achte bitte auch darauf, dass Dein Vierbeiner auch etwas Untergewicht hat, damit die Bewegung leichter ist und die Gelenke nicht zusätzlich belastet werden.

Ich finde einem Hunde Osteopathen zu besuchen auch für Hunde ohne Gelenkprobleme sehr wichtig. Ich musste öfters mal die Luft anhalten, als ich gesehen habe, wie Tommy mit anderen Hunden getobt bzw. gespielt hat. Deswegen besuche ich fast halbjährlich mit Tommy eine Osteopathin unseres Vertrauens.

 

Ernährung

Das Wichtigste kommt immer zum Schluss. 😉 Ein Nahrungsergänzungsmittel allein hilft leider nicht, solange die Ernährung nicht stimmt. Die Kombination ist sehr wichtig. Denn die Ernährung Deines Vierbeiners bildet die Basis seiner Gesundheit. Von einer hochwertigen Tiernahrung bekommt sein Organismus alle Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die er für ein starkes Immunsystem braucht. Ein Nahrungsergänzungsmittel kann zusätzlich unterstützen.

Vor allem im Laufe des Alters können aufgrund von Futter- und Mineralstoffmangel, Probleme mit den Gelenken entstehen. Wenn sie nicht vorhanden sind, kann der Knorpel nicht mehr richtig aufgebaut werden und es entsteht Arthrose.

Tipp: Tommy bekommt zusammen mit seinem Futter zusätzlich Kokosnussöl dazu, denn das Öl ist unter anderem auch für seine entzündungshemmende Wirkung bekannt.

 

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit!

Für weitere Fragen zu dem Thema kannst Du mich gerne kontaktieren. Auch Informationen sowie Fütterungsempfehlung für die Reico Produkte: Naturkraft Pro 6 und Glenk Vital, erhältst Du über mich.

Viele Grüße 🐶❤️

Charoula

 

  P.S. Hier findest Du die Preisliste für die beiden Reico Vital Produkten Glenk Vital und Naturkraft Pro 6.

 

Artikel teilen

Leave A Comment