Kennst Du das? Du sitzt gemütlich vor dem Fernseher mit einem leckeren Früchteteller und Dein geliebter Vierbeiner schaut Dich mit diesem fragenden Blick an:

Darf ich auch was haben? 🐶

Doch welche Früchte darf ein Hund essen? Und welche sind für Deine Fellnase gesund und vitaminreich? 💪 Genau dies möchte ich Dir in diesem Beitrag zeigen. Ich habe 10 Lieblingsfruchtsorten von mir und Tommy aufgelistet. Diese habe ich in zwei Kategorien unterteilt:

  • Früchte, die Du ohne Bedenken Deinen Vierbeiner füttern kannst und
  • Früchte, die für Deinen Vierbeiner geeignet sind, wenn sie überreif sind.

 

10 Vitamin Früchte für Deinen Hund

 

Los geht’s mit den Früchtesorten, die Du Deinen Vierbeiner ohne Bedenken füttern kannst:

 

1. Äpfel

Über 30 Vitamine, Spurenelemente und Mineralien wie Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen, Vitamin C sowie Pektin.

Äpfel - Vitaminreiche Früchte für Hunde

 

2. Aprikosen

Eine Vitamin A Quelle, aber enthält auch Kalium, Eisen, Niacin, Beta Carotin und Lycopin.

Aprikosen für Hunde

 

3. Bananen

Nährstoff und Energie Quelle. Sie sind sättigend und helfen bei Magen – Darm – Beschwerden.

Bananen - Vitaminreiche Früchte für Hunde

 

4. Erdbeeren

Enthält Vitamin C und Folsäure und ist somit eine Vitaminbombe für Deinen Vierbeiner.

Erdbeeren Vitaminreiche Früchte für Hunde

 

5. Pflaumen

Sie fördern die Verdauung, wirken gegen Verstopfung und entgiftend. Aber bitte ohne Schale füttern. 😉

Pflaumen - Vitaminreiche Früchte für Hunde

 

6. Johannisbeeren

Enthalten viele Mineralien und Vitaminen wie Kalium, Phosphor, Vitamin C, aber auch Antioxidantien.

Johannisbeeren - Vitaminreiche Früchte für Hunde

 

Weiter geht’s mit den Früchtesorten, die für Deinen Vierbeiner geeignet sind, wenn sie überreif sind. Sie erhalten viel Säure und sollten deswegen nur in kleine Mengen gefüttert werden:

 

7. Orangen

Sie verstärken das Immunsystem, aktivieren die Entgiftung und wirken blutreinigend. Erhalten Magnesium, Kalium, Beta Karotin, Phosphor und jede Menge Vitamin C.

Orangen - Vitaminreiche Früchte für Hunde

 

8. Ananas

Die tropische Frucht ist ein Naturheilmittel. Reich an Vitalstoffen, Mineralien und Spurenelementen, die der Verdauung des Hundes zugute kommen.

Ananas - Vitaminreiche Früchte für Hunde

 

9. Birnen

Sie unterstützten die natürliche Funktion des Darms und mildern Magen – Darm – Entzündungen. Magnesium, Kupfer, Eisen und Jod sind einige der Spurenelemente, die bei den Birnen vorhanden sind.

Birnen - Vitaminreiche Früchte für Hunde

 

10. Pfirsiche

Wie die Aprikosen gehören auch die Pfirsiche zu den Vitamin A Quellen. Regulieren den Stoffwechsel, regen die Verdauung an und sind blutreinigend.

Pfirsiche - Vitaminreiche Früchte für Hunde

 

Noch ein wichtiger Punkt ist, dass bei Früchte die Steine erhalten (Steinobst), solltest Du vor dem Verzehr die Steine bzw. Kerner entfernen, weil sie oft giftige Substanzen erhalten.

Viel Spaß und guten Appetit beim nächsten Fernsehabend mit Deinen Vierbeiner!

Viele Grüße 🐶❤️

Charoula

 

🙋 P.S. Du hast Fragen, Wünsche oder Feedback? Dann freue ich mich auf Deiner Email!

Artikel teilen

Leave A Comment